Navigation überspringenSitemap anzeigen

Fuhlsbüttler Straße 417, 22309 Hamburg

Endler Bestattungen GmbH - Logo

Waldbestattung vom Bestattungsunternehmen in Hamburg– Ruhestätte unter Bäumen

Die Wald- beziehungsweise Baumbestattung ist eine Form der Naturbestattung, bei der sich die letzte Ruhestätte an den Wurzeln eines Baumes befindet. Die Asche des Verstorbenen wird direkt an den Wurzeln Ihres Wunschbaumes beigesetzt, der in einem als Friedwald ausgewiesenen Wald steht. Für immer mehr Menschen ist diese Bestattungsart eine Alternative zu klassischen Bestattungen auf dem Friedhof.

Eine Bestattung im Wald ist naturnah, schlicht und tröstlich. Die Asche des Verstorbenen wird vom Wurzelwerk des Baumes aufgenommen und kehrt in den Kreislauf des Lebens zurück. Für viele Angehörige ist diese Vorstellung sehr tröstlich. Der Baum, an dem der Verstorbene beigesetzt ist, wird ihn noch eine Zeit lang begleiten. Man kann den Baum beobachten, begreifen und wachsen sehen.

Waldbestattung in friedvoller Natur – die wichtigsten Informationen

Aufgrund der in Deutschland geltenden Bestattungsgesetze sind Waldbestattungen ausschließlich für die Beisetzung von Urnen möglich. Diese Bestattungsart setzt also eine Kremation voraus. Die Asche des Verstorbenen wird in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelwerk eines Baumes beigesetzt.

Im Friedwald können Sie sich den gewünschten Baum frei aussuchen. Nach der Beisetzung gibt es kein sichtbares Grab. So behält der Wald seine natürliche Schönheit. Lediglich ein kleines Schild am Baum dient als Grabmal.

Die Trauerfeier kann bei der Waldbestattung sehr individuell gestaltet werden. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten.

Was kostet eine Waldbestattung?

Eine Waldbestattung ist in der Regel deutlich günstiger als eine herkömmliche Erd- oder Feuerbestattung auf dem Friedhof. Nicht nur die Beisetzungsgebühren sind geringer, es entfallen auch die Kosten für den Grabstein sowie die Gestaltung und Pflege der Grabstätte. Im Wald übernimmt die Natur die Grabpflege. Dadurch entsteht den Angehörigen nach der Waldbestattung kein Pflegeaufwand für das Grab. Eine Baumgrabstätte kostet ab 550,- € – vorausgesetzt wird eine Feuerbestattung mit oder ohne Trauerfeier.

Gerne steht Ihnen unser Bestattungsinstitut in Hamburg-Barmbek für weitere Fragen – auch im Rahmen einer Bestattungsvorsorge – persönlich zur Verfügung.

Endler Bestattungen GmbH
Fuhlsbüttler Straße 417, 22309 Hamburg

Endler Bestattungen GmbH - Logo

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

040 / 631 83 83
Zum Seitenanfang